banner

Massive Entertainment genoss den Erfolg von Tom Clancys The Division-Spiel im Jahr 2016. In diesem Jahr veröffentlichte der Entwickler The Division 2, das einige Monate nach den Folgen des Bürgerkriegs in Washington DC stattfindet. Einige meiner Freunde haben sich darüber beschwert, dass Division 2 auf Desktops mit Windows 10 abstürzt.

Während Windows 10 offiziell Division 2 unterstützt, kann es andere Faktoren geben, die das Spiel zum Absturz bringen. Schauen wir uns einige mögliche Lösungen an, die das Gleichgewicht in Ihrem Spielzimmer wiederherstellen.

Lass uns anfangen.

1. Systemvoraussetzungen

Obwohl jedes Spiel einzigartig entwickelt ist, verlangen die meisten von ihnen Mindestsystemanforderungen für Hardware und Software. Überprüfen Sie die Konfiguration Ihres Computers, um sicherzustellen, dass diese die Mindestanforderungen der Division 2 erfüllen. Höher ist besser.

  • Betriebssystem: 64-Bit Windows 7 SP1 bis Windows 10
  • CPU: AMD FX-6350 / Intel Core i5-2500K
  • RAM: 8 GB
  • GPU: AMD Radeon R9 280X / Nvidia Geforce GTX 780
  • VRAM: 3 GB
  • DIRECT X: 11/12

2. Aktualisieren Sie Windows

Die treuen Leser von GT wissen, dass dies der erste und wichtigste Schritt ist, um die meisten Fehler oder Abstürze zu beheben. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie auf Update & Sicherheit.

fifa 17 totw

Suchen Sie nach Updates und laden Sie sie sofort herunter und installieren Sie sie.

Starten Sie Ihren PC nach der Installation der Updates neu.

3. Spiel aktualisieren

Es ist auch möglich, dass eine neue Update- / Patch-Version des Spiels verfügbar ist. In der Regel sind in diesen Updates auch mehrere Fehlerkorrekturen und Patches enthalten. Überprüfen Sie, ob für das Spiel Aktualisierungen ausstehen.

Auch auf Guiding Tech

(Kurztipp) Langsamer Laptop? Überprüfen Sie zuerst die Energieoptionen

Weiterlesen

4. Aktualisieren Sie die Grafiken

Für jede Grafikkarte sind Treiber erforderlich, um sicherzustellen, dass Ihr Betriebssystem die Grafikhardware verwenden kann. Möglicherweise gibt es ein Update, das den Absturz von The Division 2 auf dem Desktop behebt. Öffnen Sie den Geräte-Manager und suchen Sie nach dem Namen oder Anbieter Ihrer Grafikkarte.

Doppelklicken Sie auf Grafikkarten, um sie zu öffnen und Ihre Grafikkartentreiber zu finden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Treiber aktualisieren auszuwählen. Starten Sie gegebenenfalls den PC neu.

5. Ändern Sie die Auflösung

Mehrere Benutzer haben festgestellt, dass das Ausführen des Spiels in einer niedrigeren Auflösung den Trick getan hat. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop, um Anzeigeeinstellungen auszuwählen. Scrollen Sie ein wenig, um die Bildschirmauflösung zu finden. Jetzt unterscheiden sich die Werte je nach Konfiguration. Sie sollten jedoch eine Auflösung oder einen Wert wählen, der niedriger als die aktuelle Auflösung ist.

Starte das Spiel neu. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, kehren Sie zur empfohlenen oder vorherigen Auflösung zurück.

6. Deaktivieren Sie die Vollbildoptimierung

Vollbildoptimierungen können für Spielverzögerungen und in der Folge für Desktop-Abstürze verantwortlich sein. Lesen Sie unsere Anleitung zum Deaktivieren der Vollbildoptimierung, und erfahren Sie, ob Sie damit Spiele ausführen sollten.

7. Uplay-Einstellungen

Es gibt hier zwei Einstellungen, die dafür bekannt sind, dass The Division 2 auf dem Desktop abstürzt. Auf der Registerkarte 'Allgemein' deaktivieren Sie die In-Game-Überlagerung für unterstützte Spiele und aktivieren die Option 'Uplay in der Taskleiste minimieren', wenn das Anwendungsfenster geschlossen wird.

Deaktivieren Sie alle anderen Overlays wie die Discord-App, die Sie derzeit verwenden, um festzustellen, ob dies einen Unterschied macht. Wenn Ihr Spiel jedoch häufig minimiert, anstatt zum Absturz zu bringen, können Sie die Option In Taskleiste minimieren deaktivieren.

Auch auf Guiding Tech

6 Grundlegende Programme für Multi-Monitor- und Widescreen-Spiele

Weiterlesen

8. Holen Sie sich DirectX 11 oder 12

Verwenden Sie DirectX 12- und Nvidia-Grafikkarten? Das ist ein bekanntes Problem, bei dem die beiden nicht gut miteinander spielen. Nvidia arbeitet an einer Lösung, aber bis dahin sind Sie mit DirectX 11 besser dran. In der Zwischenzeit ist DirectX 12 abwärtskompatibel, was bedeutet, dass Sie mithilfe der Spieleinstellungen zwischen dieser oder einer früheren Version wechseln können. Microsoft bietet eine einfache Anleitung zum Überprüfen der auf Ihrem Computer installierten DirectX-Version.

wie man Schriftarten auf Android installiert

Laden Sie DirectX 11 herunter

9. Einfacher Anti-Cheat

Eine der häufigsten Anti-Cheat-Software der Welt ist mit Division 2 vorinstalliert. Es gibt jedoch ein Problem. Einige Benutzer haben festgestellt, dass die Affinität falsch eingestellt ist. Öffnen Sie den Task-Manager, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste klicken und auf der Registerkarte Details Easy Anti Cheat suchen.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Affinität festlegen auszuwählen, und wählen Sie CPU 1 aus der Liste aus. Wenn Sie dort mehr als eine CPU-Nummer sehen, würde ich Ihnen trotzdem empfehlen, CPU 1 zu wählen.

10. Löschen Sie die DLL-Datei

Es gibt eine bestimmte DLL-Datei, die in Abteilung 2 große Probleme verursacht hat. Mehrere Benutzer haben jedoch gemeldet, dass das Löschen der Datei das Problem behebt. Ich empfehle jedoch, eine Sicherungskopie der Datei zu erstellen, bevor Sie sie löschen. Das tobii_gameintegration_x64.dll Die Datei sollte im Installationsordner des Spiels erscheinen.

 C:  games  Tom Clancys The Division 2  tobii_gameintegration_x64.dll

Die Datei bezieht sich auf ein Anti-Cheat-System, das verhindert, dass Spieler im Spiel betrügen. Erstellen Sie eine Sicherungskopie dieser Datei, löschen Sie sie aus dem Installationsordner des Spiels und starten Sie Ihren PC neu. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, stellen Sie die Datei im Spielordner wieder her.

11. Auslagerungsdatei

Sie können auch versuchen, die Einstellungen der Auslagerungsdatei auf Ihrem Windows 10-PC zu ändern. Eine Auslagerungsdatei ist ein virtueller Speicher, der als Erweiterung des physischen RAM dient. Es tritt in Aktion, wenn der Arbeitsspeicher überlastet ist, was zu Abstürzen von Desktopfehlern führt, da kein Seitenplatz verfügbar ist. So können Sie die Einstellungen für Auslagerungsdateien auf Ihrem Computer ändern:

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie unter System und Wartung auf System.

Schritt 2: Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen, um ein neues Popup mit dem Namen Systemeigenschaften zu öffnen.

Schritt 3: Klicken Sie jetzt auf der Registerkarte Erweitert auf Einstellungen. Dadurch werden die Leistungsoptionen geöffnet.

Schritt 4: Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert auf Ändern.

Hier können Sie den virtuellen Speicher einstellen. Idealerweise sollte die Größe auf System verwaltet eingestellt sein.

Starten Sie danach den Computer neu und versuchen Sie erneut, The Division 2 game zu starten.

Spiel weiter

Es ist frustrierend, wenn Sie im Begriff sind, ein Level zu überwinden oder ein Hindernis zu überwinden, wenn das Spiel plötzlich auf dem Desktop abstürzt. Du musst von vorne anfangen. Eine der oben genannten Lösungen sollte dieses Problem ein für alle Mal beheben. Wenn Sie es geschafft haben, den Absturzfehler der Division 2 mit einem anderen Trick zu lösen, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Next Up: Wird im Task-Manager ein Datenträgernutzungsfehler von 100% angezeigt? Es ist ein bekannter Fehler, der dazu führen kann, dass Ihr Windows 10-PC verzögert wird. Klicken Sie auf den Link unten, um zu erfahren, wie Sie das Problem beheben können.