banner

Ich muss sagen, dass ich, nachdem ich das MIUI für einige Tage auf dem Redmi Note 4G verwendet habe, ziemlich erstaunt bin über einige der integrierten Einstellungen, die es mit sich bringt. Eine der Funktionen, die ich mag, ist die Möglichkeit, benutzerdefinierte Farben für das LED-Licht des Geräts festzulegen. Es scheint zwar eine kleine Funktion zu sein, kann sich jedoch in bestimmten Situationen als nützlich erweisen, z. Verschiedene pulsfarbene Lichter für verschiedene Ereignisse machen es leicht zu erraten, ob die Benachrichtigung wichtig ist oder warten kann.

Mir ist aufgefallen, dass es eine App im Play Store geben muss, um das gleiche Feature mit besserer Kontrolle auf meinem Xperia Z zu erhalten, und tatsächlich gab es eine. Light Manager für Android ist eine einfache App, mit der Sie die LED-Impulsbenachrichtigung Ihres Geräts vollständig steuern können. Mit den letzten Updates funktioniert die App auch für Lollipop-Geräte. Außerdem bot es eine viel bessere Kontrolle als die Standard-MIUI-Einstellungen, sodass auch MIUI-Benutzer einen Blick darauf werfen können.

Raum GIF Wallpaper

Light Manager für Android

Sobald Sie die App installiert und gestartet haben, müssen Sie ihr Zugriff auf eingehende Benachrichtigungen gewähren. Dadurch funktioniert die App mit Apps von Drittanbietern wie WhatsApp und Hangouts. Die App erfordert keinen Root-Zugriff für Geräte, die mit Android KitKat oder höher ausgeführt werden.

Einige Einstellungen wie Anrufe in Abwesenheit, Nachrichten und Google Mail-Benachrichtigungen sind vorkonfiguriert. Sie können auf eine der Einstellungen tippen, um die Pulsfarbe zu ändern oder zu deaktivieren. Die App hat 9 voreingestellte Farben, aber Sie können eine benutzerdefinierte Farbe aus den Einstellungen auswählen. Tippen Sie auf die Prüfung Option zum Testen der LED-Pulsbenachrichtigungsfarbe. Bei einigen Geräten müssen Sie möglicherweise Ihr Telefon sperren, um die Benachrichtigungsanzeige zu testen.



Wenn die App, die Sie konfigurieren möchten, nicht standardmäßig aufgeführt ist, können Sie sie manuell hinzufügen. Tippen Sie aufHinzufügeneine Bewerbungund treffen Sie Ihre Auswahl. Sie können so viele Anwendungen hinzufügen, wie Sie möchten. Denken Sie jedoch daran, dass Sie für jede nur wenige unterschiedliche Pulslichter verwenden können. Auch wenn die App verschiedene Farben zur Auswahl hat, wird sie von der Hardware möglicherweise nicht immer unterstützt.

Lizenzfreie Musikbilder

Der Batteriestatus und die Netzwerkverbindung können auch mithilfe dieser LED-Benachrichtigungsleuchten überwacht werden. Es gibt einige Systemstatus wie den Flugzeugmodus und den Lautlosmodus, die konfiguriert werden können, aber ich glaube nicht, dass Sie sie benötigen. Die App zeigt einige Anzeigen an, aber Sie können für die Pro-Version spenden, um sie zu entfernen. Abgesehen davon gibt es keine gesperrten Funktionen, die nur durch den Kauf der Pro-Version freigeschaltet werden können. In den erweiterten Einstellungen der App können Sie die Ruhezeit für die App so konfigurieren, dass sie mit allen auf Ihrem Gerät konfigurierten Nicht stören-Modi übereinstimmt.

kostenlose WLAN-App für Tablet

Hinweis: Die App hat eine Option namens Bildschirmmodus, die in der Beta-Phase ist. Dieser Modus ist für Geräte vorgesehen, die keine LED-Benachrichtigungslichter haben, sodass Warnungen auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Licht an!

Auf diese Weise können Sie die LED-Impulsbenachrichtigungen auf Ihrem Android-Gerät steuern. Ich benutze die App jetzt schon eine Weile und habe keine Bugs im Betrieb bemerkt. Probieren Sie die App noch heute aus, wenn Sie das LED-Benachrichtigungslicht Ihres Geräts optimal nutzen möchten.