banner

Wenn Sie auf einem Windows-PC eine Datei löschen, wird sie an den Papierkorb gesendet, der als ausfallsicherer Ordner fungiert. Es ist wie eine zweite Gelegenheit für Sie, diese gelöschte Datei wiederherzustellen, wenn Sie sie erneut benötigen und auf Ihrer Festplatte wiederherstellen. Was passiert, wenn der Papierkorb beschädigt wird und Sie weder gelöschte Dateien wiederherstellen noch den Papierkorb leeren können?

Wenn der Papierkorb beschädigt wird, wird bei jedem Versuch, ihn zu öffnen, ein Fehler angezeigt. Im Folgenden finden Sie einige Lösungen, mit denen Sie einen beschädigten Papierkorb in Windows 10 beheben können, damit Sie die gelöschte Datei wiederherstellen und beruhigt sein können.

Laden Sie die Instagram-Daten herunter

Lass uns anfangen.



1. Papierkorb erneut hinzufügen

Ich habe den Papierkorb nicht auf meinem Desktop. Ja, das ist richtig. Ich habe alle meine Dateien in die Cloud verschoben und die Dinge funktionieren dort anders. Wie auch immer, es gibt eine Möglichkeit, den Papierkorb zu entfernen und dann wieder hinzuzufügen. Manchmal kann das Problem dadurch behoben werden.

Drücken Sie die Windows-Taste + I auf Ihrer Tastatur, um Einstellungen zu öffnen, nach Desktopsymbolen zu suchen und Themen und zugehörige Einstellungen auszuwählen.

Scrollen Sie ein wenig, um die Desktop-Symboleinstellungen zu finden.

Hier können Sie auswählen, welche Symbole auf dem Desktop angezeigt oder ausgeblendet werden sollen. Deaktivieren Sie hier den Papierkorb, starten Sie den Computer neu und wählen Sie dann erneut Papierkorb.

Probieren Sie aus, ob Sie auf den Papierkorb zugreifen können und ob verschiedene verwandte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren oder nicht.

2. Malware-Scan

Möglicherweise hat Malware Ihren Computer infiziert, was zum Papierkorbfehler geführt hat. Ich empfehle Ihnen, Microsoft Safety Scanner und Malwarebytes herunterzuladen und zu verwenden, um einen beschädigten Papierkorb zu reparieren, der durch Malware verursacht wurde. Microsoft empfiehlt beide, und ich empfehle, beide nacheinander zu verwenden.

Beide sind kostenlos und werden von vielen Experten empfohlen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, wenn sie etwas finden. Wenn nicht, lesen Sie weiter für andere Lösungen.

Hinweis: Microsoft empfiehlt, vor jeder Ausführung eine neue Version des Sicherheitsscanners herunterzuladen. Sie können die alte Version nur verwenden, wenn sie 10 oder weniger Tage zuvor heruntergeladen wurde.

Laden Sie den Microsoft-Sicherheitsscanner herunter

Laden Sie Malwarebytes herunter

Auch auf Guiding Tech

Was ist Storage Sense und wie wird es unter Windows 10 aktiviert?

Weiterlesen

3. Aktualisieren Sie die Anzeigetreiber

Einige Benutzer haben gemeldet, dass durch das Aktualisieren der Anzeigetreiber ihres Computers das Problem mit dem beschädigten Papierkorb behoben wurde. Na ja, einen Versuch wert. Suchen Sie dazu im Windows-Startmenü nach Geräte-Manager und öffnen Sie diesen. Doppelklicken Sie auf Grafikkarten und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte, um die Option Treiber aktualisieren auszuwählen. Wiederholen Sie nun die gleichen Schritte für Generic PnP Monitor unter der Option Monitors.

Starten Sie den Computer bei Bedarf neu, nachdem die Treiber aktualisiert wurden, und prüfen Sie, ob Sie erneut auf den Papierkorb zugreifen können.

Erweiterte WLAN-Einstellungen für dd-wrt

4. Setzen Sie den Papierkorb zurück

Das Zurücksetzen des Papierkorbs verleiht ihm eine neue Lebensdauer, als wäre er kürzlich installiert worden. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, indem Sie im Startmenü danach suchen. Sie können es auch öffnen, indem Sie die Windows-Taste + X-Tasten auf Ihrer Tastatur drücken und in den Klammern Eingabeaufforderung mit Administrator auswählen. Wenn es geöffnet wird, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

 rd / s / q C: $ Recycle.bin

Das kann einige Zeit dauern, und das ist in Ordnung. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.

Auch auf Guiding Tech

So erhalten Sie Windows wie den Papierkorb auf Android, um versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen

Weiterlesen

5. Installieren Sie den Papierkorb neu

Öffnen Sie die Systemsteuerung und wechseln Sie unter Datei-Explorer-Optionen zur Registerkarte Ansicht. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen) und wählen Sie die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK. Beachten Sie, dass hierdurch einige neue und wichtige Dateien und Ordner im Datei-Explorer angezeigt werden.

Hinweis: Löschen oder ändern Sie nichts anderes als in dieser Anleitung angegeben. Erstellen Sie im Zweifelsfall eine Sicherungskopie auf einem USB-Stick.

Auf jedem Laufwerk Ihres Computers wird jetzt ein Ordner '$ RECYCLE.BIN' angezeigt. In diesem Ordner befinden sich ein Papierkorbordner und ein Berechtigungsordner.

Öffnen Sie nun erneut die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und wiederholen Sie den folgenden Befehl für jedes Laufwerk auf Ihrem Computer, indem Sie den Laufwerksbuchstaben ersetzen. Im folgenden Befehl lautet der Laufwerksbuchstabe D, der vor dem Zeichen '$' steht.

 rd / s / q D: $ Recycle.bin

Dadurch werden der Papierkorb und die Berechtigungsordner gelöscht. Wenn nicht, wiederholen Sie dies für jedes Laufwerk manuell. Kehren Sie zur Ordneransicht zurück, um systemgeschützte Dateien auszublenden, und wählen Sie Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke nicht anzeigen aus. Starten Sie nun Ihren Computer neu und wiederholen Sie den unter Punkt 1 beschriebenen Vorgang, um den Papierkorb auf Ihrem Desktop wiederherzustellen. Hoffentlich hätte dies das Problem für Sie gelöst.

6. Reise in die Vergangenheit

Windows 10 verfügt über eine praktische Funktion, mit der Sie Ihren Computer bis zum letzten Wiederherstellungspunkt wiederherstellen können. Dadurch werden keine Dateien oder Ordner gelöscht, sondern das Windows-Betriebssystem wird auf den Stand von Tag und Uhrzeit zurückgesetzt. Suchen Sie dazu nach 'Wiederherstellen' in der Suche und wählen Sie 'Wiederherstellung'. Wählen Sie Open System Restore.

Sie sehen eine Liste aller Wiederherstellungspunkte, die Ihnen zur Verfügung stehen, mit einer kurzen Beschreibung des Zeitpunkts ihrer Erstellung. Wenn Sie nur einen Wiederherstellungspunkt sehen, wählen Sie Weitere Wiederherstellungspunkte anzeigen am unteren Bildschirmrand. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf Weiter, um den Anweisungen auf dem Bildschirm zu folgen.

Dies kann einige Zeit dauern, und Ihr Computer wird während des Vorgangs möglicherweise mehrmals neu gestartet. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer aufgeladen und an eine Stromquelle angeschlossen ist, bevor Sie beginnen. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem mit dem beschädigten Papierkorb behoben wurde.

Du kannst verlorene Zeit nicht zurück gewinnen

Der Papierkorb ist eine nützliche Windows-Funktion, die wir nicht täglich verwenden. Aber wenn wir das tun, kann es möglicherweise den Tag retten. Hoffentlich behebt eine der oben genannten Lösungen Ihren beschädigten Papierkorbfehler. Wenn Sie einen anderen Weg gefunden haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

Weiter oben: Sie können den Papierkorb immer noch nicht zum Laufen bringen? Erfahren Sie mehr über ein Tool von Drittanbietern, mit dem Sie Ihre Recycling-Erfahrung verbessern können.