banner

OneDrive ist fantastisch, wenn es um die Synchronisierung von Inhalten geht, und mein Cloud-Speicher für fast alles - außer wenn ich Google Text & Tabellen verwende. Und ich finde es auch toll, wenn OneDrive Screenshots automatisch aufzeichnet und nacheinander benennt, damit ich leicht finden kann, wonach ich suche.

Aber diese nervigen Banner-Benachrichtigungen, die beim Aufnehmen eines Screenshots angezeigt werden? Nicht so viel. Es sind große Ablenkungen, die ewig dauern, bis sie verschwinden, ganz zu schweigen davon, dass nachfolgende Screenshots, die in schneller Folge aufgenommen wurden, auch die verdammten Dinge zeigen. Und der Sound, der sie begleitet, ist noch schlimmer!

Glücklicherweise dauert das Ausschalten dieser lästigen Benachrichtigungen - sowohl von Bannern als auch von Sounds - so gut wie keine Zeit, und ich werde Ihnen zeigen, wie. Und wenn Sie die Screenshot-Hijacking-Funktion von OneDrive hassen, zeige ich Ihnen auch, wie Sie diese Funktion deaktivieren können.

Es gibt auch einen tollen Tipp, den Sie vielleicht für wahnsinnig nützlich halten, also lassen Sie es sich nicht entgehen!

Auch auf Guiding Tech

#eine Fahrt

Klicken Sie hier, um unsere onedrive-Artikelseite aufzurufen

Deaktivieren Sie Benachrichtigungen und Sounds

Mit dem Benachrichtigungs- und Aktionsfenster von Windows 10 können Sie Benachrichtigungen für installierte Apps auf Ihrem PC einfach anzeigen und verwalten. Sie sollten daher in der Lage sein, die lästigen Benachrichtigungen von OneDrive sofort zu deaktivieren.

Und um die Dinge noch besser zu machen, können Sie auch entscheiden, ob Sie nur Bannerbenachrichtigungen deaktivieren möchten, während die Sounds intakt bleiben, oder umgekehrt. Also mal sehen, wie du das machst.

Schritt 1: Öffnen Sie das Action Center und klicken Sie auf Alle Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie im Fenster Einstellungen auf System.

Wie funktioniert Bing Belohnungen?

Schritt 3: Klicken Sie links im Bildschirm Einstellungen auf die Option Benachrichtigungen und Aktionen.

Schritt 4: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf die Option OneDrive.

Hinweis: Sie können einfach den Schalter neben OneDrive ausschalten und alle OneDrive-Bannerbenachrichtigungen und -Töne vollständig blockieren. Dadurch werden jedoch auch die Action Center-Benachrichtigungen deaktiviert. Es ist daher immer besser, die Benachrichtigungen zu optimieren, um sicherzustellen, dass Sie nichts Wichtiges verpassen.

Schritt 5: Verwenden Sie die Schalter neben Benachrichtigungsbanner anzeigen und Sound abspielen, wenn eine Benachrichtigung eingeht, um entweder Bannerbenachrichtigungen, Sounds oder beides zu deaktivieren.

Durch Deaktivieren von Benachrichtigungsbannern wird jedoch auch verhindert, dass andere nützliche Benachrichtigungen angezeigt werden, z. B. solche, die Sie erhalten, wenn der Speicherplatz knapp wird.

Unabhängig davon sollten Sie weiterhin Benachrichtigungen an Ihr Action Center erhalten. Überprüfen Sie es daher regelmäßig, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Wenn Sie jedoch auch die OneDrive Action Center-Benachrichtigungen hassen, deaktivieren Sie einfach den Schalter neben der Option Benachrichtigungen im Action Center anzeigen, um diese Option ebenfalls zu deaktivieren. Ich empfehle es jedoch nicht!

Auch auf Guiding Tech

Warum es bequemer ist, OneDrive auf iPhone und iPad (iOS 11) zu verwenden

Weiterlesen

OneDrive-Screenshots deaktivieren

Sie können die Benachrichtigungen zu Screenshots von OneDrive zwar ganz einfach deaktivieren und hören sich auch so an, aber möglicherweise gefällt Ihnen die Tatsache nicht, dass die Schaltfläche 'PrtScn' gänzlich entführt wurde. In diesem Fall können Sie festlegen, dass OneDrive künftig keine Screenshots mehr automatisch aufzeichnet.

So löschen Sie den Reiseverlauf in der Uber App

Und nein, Sie müssen nicht auf das Einfügen von Inhalten in Paint oder eine andere Anwendung zurückgreifen, um Ihre Screenshots zu speichern, und das erfahren Sie im nächsten Abschnitt!

Schritt 1: Klicken Sie in der Taskleiste auf OneDrive. Klicken Sie im Popup-Feld auf das Ellipsen-Symbol und dann auf Einstellungen.

Opera Mobile Browser für Android

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte Automatisch speichern und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Screenshots, die ich auf OneDrive aufzeichne, automatisch speichern.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Das ist es! OneDrive erfasst und speichert Ihre Screenshots nicht mehr automatisch. Und das bedeutet, dass Sie auch keine nervigen Benachrichtigungen über Screenshots mehr erhalten. Sie können diese also aktivieren, um wichtige Informationen zu OneDrive zu erhalten.

Bonus-Tipp: Native Screen Capturing

Wenn Sie die automatische Screenshot-Erfassung von OneDrive deaktiviert haben, können Sie Ihre Screenshots mit diesem coolen Tipp problemlos speichern, anstatt sich auf das manuelle Einfügen und Speichern zu verlassen.

Einfach drücken Windows PrtScn, und Windows 10 sollte Ihren Screenshot automatisch mit null nervigen Benachrichtigungen zum Booten speichern! Sie finden sie in chronologischer Reihenfolge im Ordner Bilder Ihres Benutzerkontos.

Hinweis: Ihr Bildschirm sollte kurz abgeblendet sein, um auf eine erfolgreiche Bildschirmaufnahme hinzuweisen, aber es ist nicht störend.

Hört sich gut an, oder? Es gibt jedoch einen kleinen Nachteil. Sie können diesen Tastendruck nicht mit dem kombinieren alles Schlüssel, um einzelne Anwendungsfenster zu erfassen, und das kann sich manchmal als schmerzhaft erweisen. Mit Ausnahme von OneDrive ist dies jedoch die nächstbeste Möglichkeit, Screenshots automatisch zu erfassen, ohne dass Apps von Drittanbietern installiert werden müssen.

Auch auf Guiding Tech

So machen Sie Scrolling-Screenshots in Windows 10

Weiterlesen

Auf Nimmerwiedersehen

OneDrives Screenshot-Benachrichtigungen sind ein Durcheinander. Microsoft muss sich wirklich eine bessere Möglichkeit einfallen lassen, um Benutzer zu benachrichtigen, anstatt ein massives Popup-Banner anzuzeigen, dessen Verschwinden Ewigkeiten in Anspruch nimmt. Ganz zu schweigen von einem schrecklichen Sound, der einen wirklich zum Springen bringt, wenn er nicht vorbereitet ist!

Es ist zwar sehr einfach, sie zu entfernen, aber Sie laufen auch Gefahr, wichtige Benachrichtigungen in Bezug auf OneDrive zu verpassen. Überprüfen Sie daher das Action Center häufig.

Wenn Sie die Screenshot-Aufnahmefunktion von OneDrive vollständig deaktivieren möchten, vergessen Sie nicht, den oben erwähnten geschickten Tastenanschlag zu verwenden, um Ihre Screenshots weiterhin automatisch zu speichern.