banner

Viele glauben, dass Windows 10 das beste Windows-System ist, das Microsoft jemals veröffentlicht hat. Und viele denken, dass es nicht das Beste liefert. Es könnte cool sein, aber nicht perfekt. Wenn Sie also der Meinung sind, dass dies auch der Fall ist, lassen Sie uns Windows 10 kühler machen, indem Sie den Registrierungseditor von Windows 10 hacken.

Hier möchte ich Ihnen meine 5 beliebtesten Registry-Hacks für Windows 10 vorstellen, die es noch cooler machen. Der Registrierungseditor wurde von Microsoft für fortgeschrittene Benutzer entwickelt, die das Erscheinungsbild und Verhalten des Windows-Betriebssystems gemäß ihren Anforderungen ändern möchten.



Eine starke Anmerkung: Spielen Sie nicht mit dem Registrierungseditor, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Dies kann dazu führen, dass Ihr PC nicht mehr funktioniert. Ich empfehle Ihnen, eine Systemsicherung durchzuführen, bevor Sie fortfahren. Weitere Informationen finden Sie im Registrierungseditor.

Nun noch eine Sache. Es gab viele Registry-Hacks, die in der Windows 10-Vorschau funktionierten. Nach der Veröffentlichung der RTM-Version funktionieren sie jedoch nicht mehr. Dies sind also diejenigen, die unter Windows 10 Professional (Version 1511) arbeiten. Drücke Windows-Taste + R und tippe ein winverum den aktuellen Build und die Version auf Ihrem System zu überprüfen.

Wieder getroffen Windows-Taste + R und Typ regeditum den Registrierungseditor zu öffnen. Auf der linken Seite finden Sie den gesamten Ordner mit den Registern und D-Wörtern. Rechts sehen Sie diese Register und D-Wörter. Im Folgenden wird der Pfad des bestimmten D-Words oder der Registrierung angezeigt, die Sie bearbeiten müssen (zusammen mit Screenshots).

Sie können ein Drittanbieter-Tool wie RegScanner verwenden, um die Registrierung oder das D-Word, das Sie bearbeiten möchten, schnell zu finden. Oder Sie durchsuchen einfach die Ordner und finden sie.

1. Machen Sie Desktop-Menüs schneller

Nun, wenn Sie denken, die Menüs auf dem Desktop sind nicht so bissig. Mit bissig meine ich, die Animation ist nicht so schnell (auf Ihrem Desktop). Dann können Sie es bissiger machen. Gehen Sie im Registrierungseditor zu folgendem Pfad.

HKEY_CURRENT_USER Systemsteuerung Desktop

iPhone iOS6 Jailbreak

Doppelklicken Sie auf MenuShowDelay.Sie müssen nur den Wert verringern. Hier habe ich es auf 200 geschafft. Dadurch wird die Verzögerung in der Menüanimation verringert.

2. Entfernen Sie das OneDrive-Symbol aus dem Datei-Explorer

Wer nutzt OneDrive? Nun, Sie könnten es sein, wenn Sie von diesen 100 GB kostenlosen Cloud-Speicherangeboten angelockt würden. Aber das habe ich nicht getan. Und ich möchte es nicht auf meinem Desktop haben. Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie es unter Windows 10 deaktivieren können. Wenn Sie es jedoch nicht deaktivieren möchten, es aber auch nicht im Datei-Explorer anzeigen möchten, folgen Sie dem folgenden Pfad und entfernen Sie es.

HKEY_CLASSES_ROOT CLSID (018D5C66-4533-4307-9B53-224DE2ED1FE6)

Doppelklicken Sie aufSystem.IsPinnedToNameSpaceTree.Machen Sie den Wert 0.

3. Machen Sie die Taskleiste vollständig transparent

In diesem Fall bearbeiten wir die Registrierung nicht, sondern verwenden ein kleines Hilfsprogramm, das wir zuvor freigegeben haben. Wir verwenden das klassische Startmenü, um die Transparenz der Taskleiste auf vollständig transparent zu reduzieren. Folgen Sie der verknüpften Anleitung zur Installation und Verwendung.

In den Startmenüeinstellungen von Windows 10 müssen Sie nur die Transparenz 0 verringern, um sie vollständig transparent zu machen.

4. Dunkles Thema für Einstellungen

Wer mag keine dunkle Benutzeroberfläche? Auch wenn es um uns herum hell ist, verwenden wir immer noch die dunkle Benutzeroberfläche. Weil es für die Augen einfacher ist. Jetzt können Sie diese dunkle Kühle in den Einstellungen von Windows 10 erhalten. Wir hatten zuvor darüber geschrieben. Aktualisieren Sie also Ihr Gedächtnis und danken Sie uns später.

5. Farbige Titelleiste mit Startmenü und Taskleiste in Schwarz

Wenn Sie wissen, dass Sie die Titelleistenfarben in Windows 10 ändern können, werden die Farben, die Sie auf die Titelleiste anwenden, auch auf das Startmenü und die Taskleiste angewendet. Was ist also, wenn Sie die Farbe der Titelleiste ändern möchten, aber die Taskleiste und die Startmenüfarbe wie zuvor schwarz bleiben?

HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft Windows DWM

Doppelklicken Sie auf Farbprävalenz.Ersetzen Sie den Wert auf 1.

Mehr wollen?

Wir werden die Registry-Hacks weiter testen und versuchen, sie zu optimieren. Wenn einer von ihnen funktioniert, fügen wir ihn dieser Liste hinzu. Stellen Sie also sicher, dass Sie diesen Link speichern oder als Lesezeichen speichern. Weil wir diesen Artikel aktualisieren werden, sobald wir neue Hacks finden.

oneplus one Kameraeinstellungen

SIEHE AUCH:3 Leistungsstarke Tools zum Optimieren und Anpassen von Windows 10