banner

Wenn Sie zum ersten Mal ein iPad rocken, kann die Erfahrung etwas überwältigend sein. Dies gilt auch dann, wenn Sie bereits ein Tablet einer anderen Marke besessen haben, da das Betriebssystem des iPad unterschiedlich ist.

Das Lustige ist, auch wenn Sie ein iPhone besitzen und der Meinung sind, dass Sie bereits alle Vor- und Nachteile des iPad kennen, verfügt das iPad dennoch über einzigartige Funktionen und Optionen, die selbst einige erfahrene iPad-Besitzer nicht kennen Über.



TV-Show Empfehlung Engine

Werfen wir einen Blick auf vier dieser Tipps, mit denen Sie Zeit sparen und die Sie ausführen können nur auf einem iPad.

1. Passen Sie Lautstärke oder Ausrichtung an

Wenn Sie ein brandneuer iPad-Besitzer sind, muss Ihnen der kleine Schalter oben rechts auf Ihrem Gerät aufgefallen sein, mit dem Sie Ihr iPad bei Bedarf stummschalten können. Dies ist jedoch nur die Standardfunktion des Switches. Sie können diese auch ändern, um die Bildschirmausrichtung Ihres iPads zu sperren.

Um das zu tun, gehe zu die Einstellungenund dann auswählen Allgemein und treffen Sie dann Ihre Wahl unter Seitenschalter verwenden für:

Cooler Tipp: Ich persönlich bevorzuge diesen Schalter, um die Rotation meines iPads zu sperren, da Sie Ihr iPad schnell stummschalten können, indem Sie die Lautstärketaste einige Sekunden lang drücken.

2. Tastatur teilen

Wenn Sie kleine Hände haben, fällt es Ihnen möglicherweise schwer, auf der Tastatur Ihres iPads in voller Größe zu tippen, während Sie sie mit beiden Händen halten. Glücklicherweise können Sie die Tastatur in zwei Teile aufteilen, die der Größe einer halben iPhone-Tastatur sehr ähnlich sind, was das Tippen mit dem iPad erheblich erleichtert.

Platzieren Sie dazu einfach beide Daumen auf der Tastatur Ihres iPads und ziehen Sie sie auseinander. Ziemlich cool.

3. Mehrfinger-Gesten

Das iPad ist standardmäßig mit ein paar wirklich coolen und nützlichen Mehrfinger-Gesten ausgestattet, die nur dank seines größeren Bildschirms möglich sind. Wenn Sie diese jedoch nicht vorher kennen, verschwenden Sie möglicherweise wertvolle Zeit, um diese Aktionen auszuführen.

Apps schließen

Auf dem iPad können Sie jede App mit vier Fingern schließen. Legen Sie einfach vier Finger auf den Bildschirm und führen Sie eine Kneifbewegung aus. Als ob Sie versuchen würden, die aktuelle App zu verkleinern.

Multitasking

Wenn auf Ihren iOS-Geräten viele Apps geöffnet sind und Sie den Multitasking-Bildschirm aufrufen möchten, drücken Sie in der Regel mehrmals die Home-Taste. Auf dem iPad können Sie dieselbe Aktion erzielen, indem Sie mit vier Fingern über den Bildschirm nach oben wischen.

Apps wechseln

Dies ist vielleicht die netteste der Gesten, die nur auf dem iPad verfügbar sind, da es mit der Home-Taste einfach keine Entsprechung dafür gibt. Wenn Sie eine App geöffnet haben, streichen Sie mit vier Fingern von rechts nach links, um zur zuletzt verwendeten anderen App zu wechseln.

Und auf ähnliche Weise können Sie nach dem Wechseln von Apps mit vier Fingern in die andere Richtung wischen, um alle geöffneten Apps zu durchblättern.

Cooler Tipp: Sie können alle diese Gesten vollständig deaktivieren, indem Sie auf die Schaltfläche zugreifen Allgemein Option in Ihrem iPad die Einstellungen.

4. Halten Sie Ihre Lesezeichen immer griffbereit

Wenn Sie viel im Internet surfen (wer nicht?), Ist es wichtig, schnell und einfach auf Ihre Lieblingswebsites zugreifen zu können. Obwohl Safari auf dem iPad standardmäßig keine Lesezeichenleiste hat, können Sie diese aktivieren die Einstellungen>Safari>Favoritenleiste anzeigen Sie können damit beginnen, Ihre Lieblingswebsites daran zu heften, und haben sie immer zur Hand.

Hier hast du es. Und wenn Sie neugierig auf all die Dinge sind, die Sie mit Ihrem iPad tun können, wenden Sie sich an Guiding Tech, um weitere Informationen und nützliche Tutorials wie dieses zu erhalten. Genießen!