banner

Ein Bereich, in dem Windows dem Mac seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, einen Sprung voraus ist, ist die Lautstärkeregelung. Ganz einfach, manchmal müssen Sie die Lautstärke feiner regeln, als es OS X erlaubt. In Windows können Sie die Ausgabelautstärke für jede einzelne Anwendung anpassen. Dies ist jedoch auf einem Mac nicht möglich.

Deshalb müssen wir uns an Apps von Drittanbietern wenden, um uns diese Möglichkeit zu gewähren. Beide Apps in dieser Liste bieten die Möglichkeit, die Lautstärke je nach App anzupassen. Die Apps bringen jedoch jeweils etwas anderes auf den Tisch, also erkunden Sie die Optionen und entscheiden Sie selbst, welches das Beste ist.

Vorteile von Chromecast Root

Volume Mixer

Volume Mixer ist die erste Mac-App in der Liste, mit der Sie die Systemlautstärke nach Anwendung steuern können. Die App befindet sich in Ihrer Menüleiste und kann bei Bedarf aufgerufen werden. Jede App wird, ähnlich wie unter Windows, von einem eigenen Lautstärkeregler begleitet. Passen Sie es an, wie Sie möchten, schalten Sie einzelne Apps stumm oder klicken Sie aufAktualisierung um eine App mit dem Master-Volume gleichzusetzen.



In den Voreinstellungen können Sie Ihre Standardausgabequelle auswählen oder die Quelle einfach schnell und direkt ändern. Sie können auch sehr bequeme Tastaturkürzel für bestimmte Aktionen festlegen, die sich um die Lautstärkeregelung drehen. Dazu gehören das Erhöhen der Lautstärke einer aktiven App, das Verringern der Lautstärke einer aktiven App, das Umschalten der Stummschaltung für eine aktive App, das Erhöhen / Verringern / Stummschalten des Hintergrundtons und das Erhöhen / Verringern / Stummschalten von Benachrichtigungen. Wenn Sie die volle Kontrolle über Ihre Audioausgabe haben möchten, wird es nicht viel besser.

Automatische Synchronisierung für Google Drive

Volume Mixer wird mit einer kostenlosen Sieben-Tage-Testversion ausgeliefert. Danach kostet es 9,99 US-Dollar für zwei Kopien oder 14,99 US-Dollar für lebenslange Updates. Die Preise sind ziemlich hoch, aber wenn Sie die Funktionen benötigen, funktioniert es hervorragend.

Hintergrundmusik

Hintergrundmusik ist eine einfachere App, die im Großen und Ganzen das Gleiche wie Volume Mixer leistet. Über Ihre Menüleiste können Sie die Lautstärke für einzelne Anwendungen anpassen. In der Hintergrundmusik sind die Lautstärkeregler jedoch nicht relativ zu Ihrer Master-Lautstärke. Jeder Schieberegler ist standardmäßig auf die Mitte eingestellt und ändert sich nicht, wenn Sie die Lautstärke erhöhen oder verringern. Das bedeutet, dass Sie technisch gesehen, wenn Sie die Lautstärke auf ganzer Linie erhöhen, einigen Apps noch einen kleinen Schub geben können.

toolwiz care Bewertungen

Es hat auch eine phänomenale Funktion, die Ihre Musik automatisch anhält, wenn eine andere Audioquelle mit der Wiedergabe beginnt, und die Wiedergabe dann automatisch fortsetzt, wenn die andere Audioquelle stoppt. Ähnlich wie Musik stoppt und fortgesetzt wird, wenn Sie einen Anruf auf Ihrem iPhone erhalten. Die Auto-Pause-Funktion unterstützt iTunes, Spotify, VOX und VLC.

Torrents herunterladen Android

Hintergrundmusik ist im Gegensatz zu Volume Mixer kostenlos, muss jedoch von GitHub installiert werden, da der Entwickler sie nicht offiziell veröffentlicht hat.

Hinweis:Die Anleitung zur Installation von Hintergrundmusik befindet sich direkt auf der GitHub-Seite. Wenn Sie Xcode installiert haben, kopieren Sie einfach die bereitgestellte Eingabeaufforderung in das Terminal und fügen Sie sie ein.

Laden Sie zum manuellen Installieren die ZIP-Datei herunter und entpacken Sie sie. Geben Sie im Terminal Folgendes ein cd gefolgt von dem Pfad, in den Sie den Ordner entpackt haben. Dann installieren Sie durch Eingabe / bin / bash build_and_install.sh .

SIEHE AUCH:Live-Überwachung Ihres Mikrofoneingangs auf einem Mac